Kino-Center Friedberg

Bismarckstrasse 24b
61169 Friedberg
Tel. 06031-5508


Programm :: Vorpremieren :: Öffnungszeiten :: Anfahrt :: Vorschau :: Saalinformationen :: Preise

Impressum :: Feedback :: Home

 







 







Datum
   12.01.   
   13.01.   
   14.01.   
   15.01.   
   16.01.   
   17.01.   
   18.01.   
Tag
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
The Great Wall
The Great Wall 3D
 
14:45
17:00
20:15
 
 
14:45
17:00
20:15
 
 
14:45
17:00
20:15
22:30
 
14:45
17:00
20:15
 
 
14:45
17:00
20:15
 
 
14:45
17:00
20:15
 
 
14:45
17:00
20:15
 
Why Him?
Why Him?
 
 
17:00
20:15
 
 
 
17:00
20:15
 
 
 
17:00
20:15
22:00
 
 
17:00
20:15
 
 
 
17:00
20:15
 
 
 
17:00
20:15
 
 
 
17:00
20:15
 
Passengers
Passengers 3D
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
14:45
17:00
 
 
 
14:45
17:00
 
 
 
14:45
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
Datum
   12.01.   
   13.01.   
   14.01.   
   15.01.   
   16.01.   
   17.01.   
   18.01.   
Tag
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Passengers
Passengers 2D
 
14:45
 
20:15
 
 
14:45
 
20:15
 
 
 
 
20:15
22:30
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
 
 
 
 
 
 
Vier gegen die Bank
Vier gegen die Bank
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
22:30
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
 
 
 
 
20:15
 
 
 
 
 
 
Vaiana
Vajana
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
13:00
15:00
 
 
 
13:00
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
Datum
   12.01.   
   13.01.   
   14.01.   
   15.01.   
   16.01.   
   17.01.   
   18.01.   
Tag
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Rogue One: A Star Wars Story
Rogue One: A Star Wars Story
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
17:00
 
 
 
 
 
 
 
Sing
Sing
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
13:00
15:00
 
 
 
13:00
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
 
15:00
 
 
 
Die Vampirschwestern 3
Die Vampirschwestern 3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
13:00
 
 
 
 
13:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Datum
   12.01.   
   13.01.   
   14.01.   
   15.01.   
   16.01.   
   17.01.   
   18.01.   
Tag
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag
Dienstag
Mittwoch
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
13:00
 
 
 
 
13:00
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Phantastische Tierwesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
14:45
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
14:45
 
 
 



Passengers
 
PASSENGERS 2D+3D

Ein Raumschiff transportiert Tausende von Menschen quer durchs Weltall.

Es befindet sich auf einer Jahrzehnte andauernden Reise zu einer Kolonie auf einem fernen Planeten. Die Passagiere an Bord bleiben jedoch von der verstreichenden Zeit unberührt, denn erst bei der Ankunft sollen sie aus ihrem Kälteschlaf erwachen.

Aber es kommt zu einer Fehlfunktion, wodurch der Mechaniker Jim Preston (Chris Pratt) und die Journalistin Aurora Lane (Jennifer Lawrence) lange vor allen anderen geweckt werden - 90 Jahre zu früh.

Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, aber außer ihrem Flirt beschäftigt sie noch eine ganz andere Frage: Warum sind sie aufgewacht? Als dann die gesamte Schiffstechnik zusammenzubrechen droht, scheinen Aurora und Jim die einzige Hoffnung für alle noch schlafenden Passagiere zu sein…

FSK: ab 12 Jahren



Rogue One: A Star Wars Story
 
ROGUE ONE: A STAR WARS STORY

Schwere Körperverletzung, Besitz gestohlener Güter, Fälschung imperialer Dokumente – Jyn Erso (Felicity Jones) hat eine Reihe Schandtaten in ihrem Lebenslauf, als sie von den Rebellen angeheuert wird.

Andererseits: Der Kampf gegen das Imperium wird nicht mit Samthandschuhen gewonnen, das wissen die Widerstandskämpfer um Mon Mothma (Genevieve O'Reilly). Und außerdem war Jyns Vater Galen Erso (Mads Mikkelsen) maßgeblich daran beteiligt, die neue Superwaffe des Imperiums zu bauen, weswegen sein Insiderwissen und Jyns Verbindung zu ihm wertvoll sind.

Insofern ist die undisziplinierte junge Frau, die sich seit ihrem 15. Lebensjahr allein durchschlägt, genau die Richtige für ein Team, das Galen finden und eine Himmelfahrtsmission ausführen soll: Das Imperium will den Todesstern testen und die Rebellen wollen wissen, was genau die Waffe kann – und wie man sie zerstört.

Zusammen mit ihrer Gruppe, darunter ihr Aufpasser Captain Cassian Andor (Diego Luna), der blinde Krieger Chirrut Imwe (Donnie Yen) und dessen Kumpel Baze Malbus (Jiang Wen) sowie der umprogrammierte Ex-Sicherheitsdroide K-2SO (Alan Tudyk), zieht Jyn los. Der imperiale Militärdirektor Krennic (Ben Mendelsohn) will den Todesstern unterdessen so schnell es geht einsatzbereit bekommen, auch weil er unter der Fuchtel von Darth Vader (Stimme im Original: James Earl Jones) steht…

FSK: ab 12 Jahren



Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
 
PHANTASTISCHE TIERWESEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND 2D+3D

In New York wird die magische Welt 1926 von einer unbekannten Macht bedroht, die die Gemeinschaft der Zauberer an fanatische No-Majs (Amerikanisch für Muggels) verraten will.

Von all diesen Spannungen ahnt der exzentrische und hochbegabte britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) noch nichts, denn der hat gerade erst eine weltweite Forschungsreise abgeschlossen, mit der er die Vielfalt magischer Wesen erforschen will.

Einige von ihnen trägt er sogar in seinem Koffer mit sich herum. Doch als der ahnungslose Jacob Kowalski (Dan Fogler) versehentlich einige der Geschöpfe freilässt, droht eine Katastrophe. Bei ihrem Versuch sie wieder einzufangen, treffen Newt und Jacob auf Tina Goldstein (Katherine Waterston), die ihnen unter die Arme greift.

Doch ihre Unternehmungen werden durch Percival Graves (Colin Farrell) erschwert, dem Direktor für magische Sicherheit im MACUSA (Magischer Kongress der USA). Der hat es nämlich auf Newt und Tina abgesehen…

Mit dieser Verfilmung der Entstehung des fiktiven Lehrbuchs „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ wird Joanne K. Rowlings „Harry Potter“-Universum erweitert.

FSK: ab 6 Jahren



Why Him?
 
WHY HIM?

Der überfürsorgliche Vater Ned will in den Ferien seine Tochter Stephanie am College besuchen, gemeinsam mit Ehefrau Barb und ihrem 15-jährigen Sohn Scotty.

Was wie ein vergnüglicher Trip beginnt, wird für Ned schnell zum Albtraum, als er den gutmütigen, aber sehr verschrobenen reichen Freund seiner Tochter kennenlernt: Laird.

Ned, der sich als Geschäftsmann aus einer Kleinstadt in Lairds glamouröser, schnelllebiger Welt nicht besonders zu Hause fühlt, kann mit dem hippen Typ so gar nichts anfangen und nimmt sich vor, seine Tochter um jeden Preis vor dem zu bewahren, was in seinen Augen der größte Fehler ihres Lebens wird: Die Hochzeit.

Laird wiederum versucht, seinen potentiellen Schwiegervater mit allen Mitteln zu beeindrucken…

FSK: ab 12 Jahren



Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
 
ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

Tobbi Findteisen ist trotz seiner jungen Jahre bereits ein begnadeter Erfinder. Umso mehr ist er aus dem Häuschen, als ihm eines Tages der gutmütige Roboter Robbi vor die Füße fällt.

Der wurde bei der Bruchlandung seines Raumschiffs allerdings von seinen Eltern getrennt. Daher beschließt Tobbi, seinem neuen Freund bei der Suche nach ihnen tatkräftig unter die Arme zu greifen.

Zu diesem Zweck kreieren die beiden mit vereinten Kräften ein Fliewatüüt, ein erstaunliches Gefährt, das nicht nur fliegen, sondern auch schwimmen und fahren kann.

Doch bei ihrer abenteuerlichen Reise sind ihnen schon bald der erbarmungslose Sir Joshua und seine Agenten Sharon Schalldämpfer und Brad Blutbad dicht auf den Fersen, wollen sie Robbi doch selbst in die Finger bekommen, um mit ihm ihre ganz eigenen finsteren Pläne in die Tat umzusetzen.

FSK: ab 0 Jahren



Vier gegen die Bank
 
VIER GEGEN DIE BANK

Peter (Jan Josef Liefers) ist ein Schauspieler, der noch vom Ruhm längst vergangener Tage zehrt, aber sein Kontostand nähert sich langsam dem Tiefststand. Werbeprofi Max (Matthias Schweighöfer) hat die Nase voll von seinen Chefs, will eine eigene Agentur aufmachen. Und Boxer Chris (Til Schweiger) will ein Trainingsstudio bauen, in erster Linie um seine zahlreichen Groupies zu beeindrucken.

Peter, Max und Chris brauchen also Geld – doch als sich die Drei online über ihre Anlagen informieren, müssen sie mit Erschrecken feststellen, dass aus ihren Aktien nichts geworden ist. Schnell ist der Sündenbock gefunden: Der verklemmte Anlageberater Tobias (Michael Bully Herbig).

Aber auch Tobias ist ein Opfer – und zwar das seines Chefs Schumacher (Thomas Heinze), der ihn loswerden will und ihm deshalb wichtige Bösen-Informationen vorenthalten hat.

Also schmiedet die Gruppe ungleicher Männer einen Plan, auf Kosten der Bank reich zu werden…

FSK: ab 12 Jahren



Vaiana
 
VAIANA

Sportlich, flink, temperamentvoll, unfassbar clever und stets dem Motto „geht nicht, gibt’s nicht“ verpflichtet – das ist die 16-jährige Vaiana, Tochter des Motunui-Häuplings Tui.

Seit ihrer Geburt hat Vaiana eine ganz besondere Verbindung zum Ozean, weshalb es sie ziemlich stört, dass sich ihre Stammesgenossen mit ihren Booten nie über das nahe Riff hinaustrauen, das die Insel umschließt.

Doch als ihre Familie schließlich Hilfe braucht, setzt Vaiana die Segel und reist los. Unterwegs trifft sie auf die Halbgott-Legende Maui, um den sich unzählige Mythen ranken und der ganze Inseln aus dem Meer hieven kann.

Begleitet von dem dämlichen Hahn Heihei und dem niedlichen Hausschwein Pua wandeln die Häuplingstochter und Maui auf den Spuren von Vaianas Vorfahren und treffen auf furchterregende Kreaturen...

FSK: ab 0 Jahren



Sing
 
SING

Koala Buster Moon leitet ein Theater, um das es nicht sonderlich gut bestellt ist. Als er merkt, dass er ohne Anstrengungen nicht aus den roten Zahlen kommt, ruft Buster kurzerhand zu einem Gesangswettbewerb auf.

Gemeinsam mit seinem treuen Freund, dem Schaf Eddie, das am liebsten an der Konsole zockt und am Pool rumhängt, lädt er zum Vorsingen.

Unter den Teilnehmern des Wettbewerbs sind der rappende Jung-Gorilla Johnny, die alleinerziehende Schweine-Mama Rosita, die betrügerische Jazz-Maus Mike, die unter Lampenfieber leidende Elefanten-Teenagerin Meena und Stachelschwein-Weibchen Ash, das seinen arroganten Freund loswerden und nun auf Solopfaden wandeln will.

Jedes der stimmgewaltigen Tiere träumt von der großen Karriere…

FSK: ab 0 Jahren




 
DIE VAMPIRSCHWESTERN 3

Die Freude bei den beiden Vampirschwestern Silvania (Marta Martin) und Daka (Laura Roge) könnte kaum größer sein, haben sie doch seit Kurzem einen niedlichen kleinen Halbvampir-Bruder namens Franz.

Doch das Familienglück wird jäh getrübt, als sie im Vorfeld von Franz‘ erstem Geburtstag erfahren, dass es die fiese Vampirkönigin Antanasia (Jana Pallaske) auf den Sprössling abgesehen hat, da sie dringend einen Thronfolger sucht.

Und tatsächlich gelingt es der finsteren Herrscherin, das Baby zu entführen und nach Transsilvanien zu schaffen, nachdem Silvania aus Versehen ihre Eltern Elvira (Christiane Paul) und Mihai (Stipe Erceg) außer Gefecht gesetzt hat.

Unterstützt von Murdo (Tim Oliver Schultz) eilt Daka Antanasia ohne zu Zögern nach, gerät bei ihrer Ankunft im transsilvanischen Schloss allerdings in den Bann der Vampirfürstin.

Und so sind Silvania, Murdo und der Vampirjäger Dirk van Kombast (Michael Kessler) schließlich die letzte Hoffnung, um Franz und Daka zu retten…

FSK: ab 0 Jahren



The Great Wall
 
THE GREAT WALL 3D

Die Wüste Gobi im 15. Jahrhundert: William Garin und Pero Tovar, zwei Söldner, flüchten vor einer Attacke des Volkes Kitan.

Durch einen Zufall kommt William in Besitz der Klaue einer unbekannten Kreatur – und wenig später stehen die zwei Soldaten einer riesigen Horde dieser Monster gegenüber: Nachdem William und Pero an einer Festung in der Chinesischen Mauer angekommen sind, werden sie nämlich von einer Elitearmee unter Führung General Shaos gefangengenommen, damit sie gegen die Wesen Tao Tie kämpfen.

Das sind fürchterliche Kreaturen, die alle 60 Jahre von einem nahen Berg aus anrücken, um alles zu vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt.

Schnell merken William und Pero, warum die Chinesische Mauer so lang, so hoch und so stabil gebaut wurde…

FSK: ab 12 Jahren



Alle Angaben ohne Gewähr!

Vorbestellungen unter Tel.: 06031-5508


 
     

 

   © 2016 KinoCenter-Friedberg •  Webmaster@KinoCenter-Friedberg.de